Da lag er nun

Time to read
less than
1 minute
Read so far

Da lag er nun

Thu, 11/07/2013 - 19:09
Posted in:

Ja, da lag er nun, ER, der 23 Kilo Kürbis. Er lag auf der Treppe. Sicher, im Sommer hatten wir gefragt, ob wir auch einen bekommen können. Das war lange her, aber jetzt war er da.

Unverhofft kommt oft und vor allem gerade nicht eingeplant. Ein gelbes Mahnmal: Wir wollten doch, wir hatten doch vor.

Zum Glück halten die Kürbisse bei kühler Lagerung ne ganze Weile.

Denn jetzt war guter Rat teuer. In der Familie gab es ein Rezept und auch einige Wissende. Aber wer heute noch anfängt einzukochen, ist ja fast ein Exot.
"Gibt es billiger, macht Arbeit und Dreck und der Erfolg ist auch nicht gewiss."

Mal schnell gegoogelt: Alle machen einem Angst vorm Zerschneiden, Backen soll man ihn, damit sich das Fruchtfleisch löst...

Muss wohl auch anders gehen. Elektrisches Messer, ganz unten im Abstellraum, im Schrank mit den richtig wichtigen Sachen. Packung auf, steht noch DM drauf!.

War wohl richtig wichtig, diese Anschaffung. Schnell zusammengesetzt, einmal in die Steckdose. Zu laut und das Kabel zu kurz.

Früher gings auch ohne. Schublade auf, lange Messer raus. Sägekante soll schon sein, drei sind drin. Das reicht.

Erstmal Zerteilen...

Und weiter gehts hier: