Neue Farbe braucht die Wand

Time to read
1 minute
Read so far

Neue Farbe braucht die Wand

Wed, 11/10/2010 - 11:24
Posted in:

Bring neue Farbe in dein Leben, oder zumindest an deine Wände. Dem hellen Ingwer in meinem Wohnzimmer bin ich jetzt nach fast vier Jahren überdrüssig geworden, deshalb musste etwas Neues her.

Also hab ich mich im Internet ein bisschen schlau gemacht und mir ein paar Anregungen geholt. Man glaubt gar nicht wie viele tausende Seiten man über Wände streichen und verzieren in Google findet. Nach ewigem Hin und Her habe ich mich schließlich für Wände in einem Streifenlook entschieden. Diesen Effekt kann man auf zwei unterschiedliche Weisen erzielen.

Zunächst muss man sich für eine etwas hellere Hintergrundfarbe entscheiden und den ganzen Raum damit streichen. Danach ein paar Stunden gut trocknen lassen. Nun einzelne Stücke mit Klebeband abkleben, damit dazwischen eine Fläche frei bleibt. Diese Fläche mit einer dunkleren Farbe als die Hintergrundfarbe streichen. Danach das Klebeband entfernen und fertig ist der Streifenlook.

Die zweite Möglichkeit ist etwas aufwändiger und man muss auf präzises Auftragen achten. Genau wie bei der ersten Methode, muss man eine geeignete Hintergrundfarbe wählen und diese gut trocknen lassen. Danach beklebt man die Rolle mit dünnen Streifen. Taucht diese in eine dunklere Farbe und zieht die Rolle gleichmäßig von oben nach unten. Dabei muss man auf einen gleichmäßigen Druck und eine regelmäßige Pinselführung achten.

Mein Fazit: Die erste Methode ist sehr viel einfacher ist als die zweite - und schaut darüber hinaus auch noch besser aus. Die zweite Möglichkeit ist bei mir so unregelmäßig geworden, dass ich sie schließlich nach zwei Tagen mit einer anderen Farbe überstrichen habe. Will man jedoch den Effekt der zweiten Methode erzielen, dann würde ich mich an einen professionellen Maler wenden.