Frankfurter Kranz mit Haferflockenkrokant und Amarenakirschen in Wodka, natürlich selbstgemacht

Time to read
less than
1 minute
Read so far

Frankfurter Kranz mit Haferflockenkrokant und Amarenakirschen in Wodka, natürlich selbstgemacht

Fri, 03/18/2011 - 18:26
Posted in:

Seit hier der erste Frankfurter Kranz veröffentlicht wurde, stand das Backen auf der to-do Liste. Hier also eine abgewandelte Variante.

Mangels Mandelkrokant wurden Haferflocken hergenommen, normale Kirschen waren auch nicht im Schrank, also mussten die Amarenakirschen in Wodka eingelegt, vor Jahren bei einer Ratzeburger Eisbude gekauft herhalten.

Das Ergebnis läßt sich sehen , denke ich.

Schön und gut, aber wie kommen wir dahin? Buttercreme, Krokant und Kuchenteig sind die wesentlichen "Bauteile".

Zutaten und Backanleitung sind bei "Katinka" beschrieben.

http://clever-ratgeber.de/2008/02/03/frankfurter-kranz-selbstgemacht/

Hier einige Bilder zur Verdeutlichung:

Backen und Teilen des Kuchenteiges:

Fertigbacken, erkalten lassen und stürzen, danach in drei schmale Ringe schneiden.

Als Hilfe z.b. eine Springform, auf der das Messer geführt werden kann, der Kuchen wird in der Mitte z. b. mit Schinkenbrettern auf Höhe gebracht:

Die untere Ebene mit Marmelade oder Gelee bestreichen, danach die Füllung dritteln,

ein Drittel auf die untere Ebene, ein Drittel auf die mittlere und ein Drittel der Füllung zum Verstreichen von außen:

Nun muss also noch Krokant darum oder darauf...

Also zuerst in die Pfanne:

Danach Krokant auf die Buttercreme aufbringen, falls Früchte den Abschluss bilden, wird etwas Buttercreme für eine Spritztüte benötigt!

Und schon ist er fertig, der selbstgemachte Frankfurter Kranz. Kalorien zählen verboten!